Meditation

Meditation

Nächster Einführungskurs:

6 Montage, 18.15 – 19.15 Uhr, Termine: 11.3. / 18.3. / 8.4. / 15.4. / 22.4. / 29.4.2024

Nächster Aufbaukurs:

6 Montage, 19.30 – 20.30 Uhr, Termine: 11.3. / 18.3. / 8.4. / 15.4. / 22.4. / 29.4.2024

Ort: Stiller Raum, Werkraum Warteck, Eingang Wasserturm, 1. Stock, Burgweg 7, Basel
Anreise: Haltestelle Wettsteinplatz

Kurskosten: 140 CHF

Meditation hat in der Yoga-Tradition einen festen Platz. Bereits in den ältesten Schriften des Yoga – den Upanishaden – werden verschiedene Formen der Meditation angesprochen. So schöpft Yoga aus Jahrtausende alter Erfahrung, die den Weg zur Meditation aufzeigt.
Meditation ist Nahrung für die Seele. Sie ist der Schlüssel für Positivität und inneren Frieden. Für westliche Menschen ist Meditation in der Regel ein schwieriges Unterfangen. Sie ist dennoch jedem geduldig Übenden zugängig. Es braucht ein sorgfältiges und schrittweises Heranführen an die hohe Kunst der Meditation.
Meditation hat viele wissenschaftlich nachgewiesene gesundheitliche Vorteile. Darunter fällt die Reduktion von Stress und Bluthochdruck. Sie stärkt die innere Ruhe, die Gelassenheit und das Selbstwertgefühl. Meditation will dich in deine Selbständigkeit geleiten. Sie will dir deine innere Kraft zeigen.

Im Kurs bekommst du eine theoretische und praktische Einführung in die Meditation. Mit vorbereitenden Übungen für korrektes Sitzen und tiefe Atmung. Gefolgt von traditionellen Meditationsübungen aus dem Raja-, Jnana- und Kundalini Yoga. So lernst du verschiedene Herangehensweisen der Meditation kennen und kannst für dich eine passende Form finden. Ergänzt mit Empfehlungen zum Aufbau einer eigenen Übungspraxis.

„Wenn die inneren Bewegungen zur Ruhe kommen,
ruht das Zeugenbewusstsein in seiner wahren Natur.“

(Patanjali Yoga Sutras, Kap. I, Verse 2-3)