Yoga Atmung

Nächster Einführungskurs:

6 Montage, 19.30 – 20.30 Uhr, Termine: 6.5. / 13.5. / 3.6. / 10.6. / 17.6. / 24.6.2024

Ort: Stiller Raum, Werkraum Warteck, Eingang Wasserturm, 1. Stock, Burgweg 7, Basel
Anreise: Haltestelle Wettsteinplatz

Kurskosten: 140 CHF

 

Die Atmung ist im klassischen Yoga von grosser Bedeutung. Yoga hat ein ausgeklügeltes System aufbauender Atemübungen entwickelt. Diese Praxis wird Pranayama genannt. Den Anfang bilden reinigende Übungen (Dhauti Pranayama) und die Vertiefung aller Atemräume (Vibhaga Pranayama). Dann wird mit verfeinerter Atmung (Ujjayi Pranayama) gleichmässig und tief geatmet. Es folgen Übungen in verschiedenen Atemrhythmen (Samavritti & Visamavritti) und fortgeschrittene Energielenkungstechniken wie maha bandha, maha mudra & maha veda.

Die Übung von Pranayama gibt dir viel Energie (Prana), wobei gleichzeitig darauf geachtet wird, das Nervensystem zu beruhigen. Diese Energie steht dir im Alltag zur Verfügung, verbessert deine Konzentration und macht den Weg frei für die Meditation.

Um die tiefen Wirkungen regelmässiger Pranayama Praxis zu erfahren, finden wir für dich im Einzelunterricht ein passendes Übungsprogramm. Alle Pranayama Übungen kann man in verschiedenen Variationen mit unterschiedlichen Ausführungen von Bandhas & Mudra & Mantras praktizieren. Auch die Auswahl und die Reihenfolge der Atemübungen hat einen entscheidenden Einfluss auf die Wirkung, welche wir für dich optimieren werden. Melde dich per E-Mail an yogabasel@proton.me.